Milch-Kefir

Das benötigen Sie für die Herstellung

  • 1 Milchkefir-Kultur (ca. 15gr. Milchkefir-Pilze)Milchkefir Herstellung
  • 5dl Milch
  • 1 verschliessbares Gefäss für mindestens einen halben Liter (z.B. Konfitüre Glas, Tupperware oder ein anderes Plastikgefäss mit Deckel)
  • 1 Plastiksieb, 1 Plastiklöffel und Glas mit Verschluss für die Lagerung des fertigen Milchkefir im Kühlschrank

Sie lassen den Milchkefir bei Raumtemperatur und abgedunkelt für 24 - 48 Stunden fermentieren. Nach 12 und 24 Stunden rühren sie ihren Ansatz auf.  Hat der Milchkefir den Säuregrad für ihren Geschmack erreicht, Sieben sie den Ansatz in ein Glasgefäss / Plastikgefäss ab. Die Kefirknollen kurz unter kaltem Wasser abspülen und das Ansatzgefäss gut auswaschen.
Jetzt neu Ansetzen und mit ca 2 El. fertigem Milchkefir animpfen.

Wenn sie an einer Lactose Unverträglichkeit ( Milchzucker-Unverträglichkeit ) leiden dann kann Milchkefir ein Milchprodukt sein dass sie Vertragen. Denn der Milchkefirpilz benötigt den Milchzucker und baut diesen in der Milch ab!
Bei einem Einsatz von 20gr Milchkefir und 0,5lt Milch haben sie nach 24h einen leicht dickflüssigen Kefir der noch nicht viel Säure enthält. Perfekt für Früchte wie Erdbeeren Himbeeren oder Papaya und vieles mehr. Auch als Guss für eine Fruchtwähe miit 2 Eiern, ca 2dl Kefir mit etwas Zucker.
Die im Milchkefir vorhandenen Milchsäurebakterien unterstützen ihre Darmflora und fördert ihre Verdauung..

Milchkefir Sauberkeit und Hygiene

 

Milchkefir Inhaltsstoffe

 

  • Vorhandene Mikroorganismen: Milchsäurebakterien (Lactobacillus acidophilus), Hefen ( Sacharomyces kefir ), Essigsäurebakterien.

  • Kefirknolle besteht aus :

weiterleitung auf aprovital.ch