Wasserkefir

Wasserkefir / Tibi / Japan-, Himalaya-Kristalle

Wasserkefir in einer Schale

Wasserkefir Körner besitzen ein weisses beinahe durchsigtig-Glasiges aussehen. Diese können von 1mm bis zu 1cm gross sein. Unter den richtigen Bedingungen vermehrt sich der Wasserkefir problemlos. Das dabei entstehende Getränk ist leicht Kohlensäurehaltig und , je nach Gärdauer ist mit einem Alkoholgehalt von 0,5 bis ca 3% zu rechnen. Das Aroma des Wasserkefir besteht aus dem typischen Milchsäure Geschmack und den zusätzlich verwendeten Trockenfrüchte oder auch Zitrusfrüchte, Kräuter wie Minze oder Ingwer, Anis u.andere. Wasserkefir ist nicht im Handel erhältlich, kann aber selber hergestellt werden.

Dazu werden Wasserkefirkristalle benötigt. Diese Kristalle bestehen aus Milchsäurebakterien und Hefen. Sie stehen in einer Symbiose zueinander und bilden in einem Gelatibne ähnlichen Konstrukt das Wasserkefir Kristall. Die gebildete Milchsäure der Milchsäurebakterien hilft den Hefen sich vor Verunreinigungen zu schützen.

Während eines 48 bis 72 Stunden Gärprozesses wird ein bekömmlicher, je nach Einsatz an Dörrfrüchten und anderen Aromagebern, schmackhaftes Getränk hergestellt, dessen Alkoholgehalt unter 0,5% liegen sollte. Abhängig von der Umgebungstemperatur arbeiten bei Raumtemperatur von 22°C +- 2°C die Milchsärebakterien stärker. In einem Temperaturbereich von 15°C arbeiten die Hefen besser und es wird mehr Alkohol produziert. Dieser Grundsatz muss einfach beachtet werden. Nimmt der Alkoholgehalt zu wird der Wasserkefir flau und Aromalos! Die Im Wasserkefir sich bildende Milchsäurebakterien besiedeln für kurze zeit auch den Dickdarm und unterstützen so die Darmflora.Wasserkefir Startset

Das Startset Go Plus beinhaltet alles für den sofortigen Beginn mit der  Herstellung und Aufbewahrung von 1lt. Wasserkefir Ansätze inklusive Zucker und Dörffrüchte sowie einer Biozitrone für den sofortigen Start.

Die ihnen gelieferten Wasserkefir oder Tibi Kristalle sind höchst aktiv und produktiv.
Wenn sie gerne etwas über die geheime Zutat erfahren möchten! Dann folgendes: "Wer mit Hingabe und Liebe sein Produkt herstellt, kann davon ausgehen, dass dieses hervorragend gedeiht und mundet".

Wenn ihr Wasserkefir dickflüssig wird, so liegt das daran das Milchsäurebakterien,  Exopolysaccharide (EPS) bilden. Das sind Polysaccharide, also lange Zucker-Ketten die auf der Zelloberfläche wachsen und nach aussen ragen. Diese können die Konsistenz beeinflussen. Es gibt Milchprodukte die bewusst so verändert werden siehe deas schwedische Sauermilchprodukt Längli http://www.youtube.com/watch?v=lT_Ty-fJPHQ&feature=player_detailpage  (Quelle der Information, Berner Fachhochschule / Agroscop Liebefeld)

Wasserkefir Herstellung

 

Wasserkefir 5Rezept für ca. 1 lt. – 2 lt. Ansatz!

Der Wasserkefir ist trinkbereit

Das Getränk ist nach 2 bis 3 Tagen fertig. Je nach gewünschter Wirkung.
(Angaben über die Wirkungsweise OHNE GEWÄHR)
Nach dem 1. Tag

Wasserkefir Pflege


Füllen sie den fertigen Wasserkefir in eine verschliessbare Glasflasche ab und bewahren sie den fertigen Wasserkefir im Kühlschrank auf. Wenn

Aussehend des Wasserkefir

Wasserkefir Kristalle sind beinahe durchsichtige Körnchen ca. 1-4 mm gross. In der Menge erhalten Wasserkefir Agglomerate eine weisse Färbung. Wenn

Wachstum der Kefirkristalle

Für das Wachstum der Kefirkristalle die aufgrund des CO2 das im inneren des Kristalls gebildet wird, gesprengt werden ist unter anderem der Kalziumgehalt